eTwinning - Nationalagentur lebenslanges Lernen

aTwinning – Österreichs Schulen und Kindergärten twinnen miteinander

Postkarte aTwinning

 

Nach dem großen Erfolg der Kooperationen auf europäischer Ebene startet Österreich im Schuljahr 2014/2015 die neue Initiative aTwinning. Ab Herbst gibt es erstmals die Möglichkeit, eTwinning-Projekte ausschließlich zwischen österreichischen Schulen oder Kindergärten durchzuführen. Durch die Initiative aTwinning können sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich im Rahmen des projektbasierten Unterrichts untereinander austauschen.

Vorteile für aTwinner/innen:

  • moderne und gesicherte online Plattform für gemeinsame Projektaktivitäten
  • Kontakte unter Schulen und Kindergärten aus unterschiedlichen Bundesländern aufbauen
  • nationale Auszeichnungen
  • Fortbildungen für Lehrer/innen und Kindergartenpädagog/innen
  • Vernetzungsmöglichkeiten mit Schulen bzw. Kindergärten außerhalb des eigenen Netzwerkes
  • nahtloser Übergang zur europäischen Kooperation

aTwinning ist Teil einer Pilotinitiative der EU-Kommission.

Starten Sie noch heute ihr aTwinning-Projekt auf der europäischen eTwinning-Plattform. Informationen zur neuen Initiative finden Sie auch hier.