eTwinning - Nationalagentur lebenslanges Lernen

Europäisches Qualitätssiegel 2016

Am 23. November 2016 wurden die Europäischen Qualitätssiegel bekannt gegeben. Wir freuen uns, dass folgende österreichische Schulen mit der Auszeichnung prämiert wurden:

  • Neue Mittelschule Weitensfeld (Kärnten) und Lehrerin Gerhild Anna Robinig für 2 Projekte: Gemeinsame Wurzeln - Ferrovia Transalpina & Unterschiede - Wir pfeifen drauf!
  • Europavolksschule Goldschlagstraße, Wien und Lehrerin Regina Fischer Pils für das Projekt: Schön, dass du da bist
  • Bundesgymnasium Ingeborg Bachmann, Klagenfurt (Kärnten) und Lehrerin Cornelia Esterl für das Projekt: Operationszonen Alpenvorland und Adriatisches Küstenland 1943 - 1945
  • Volksschule Oberwart (Burgenland) und Lehrerin Marlene Ruiter-Gangol für das Projekt eTwinning tree
  • Neue Mittelschule Gaming (Niederösterreich) und Lehrerin Christine Kladnik für das Projekt Teenagers Talk

Das Europäische Qualitätssiegel wurde auch zwei weiteren eTwinning-Projekten mit österreichischen Beteiligung verliehen: Meine bunte Stadt (Schule Rogatsboden, Niederösterreich) und FCS3Values (Bundeshandelsakademie Kitzbühel).

Wir gratulieren recht herzlich den prämierten Lehrer/innen und ihren Schüler/innen und hoffen, dass Sie auch im aktuellen Schuljahr viele neue eTwinning-Projekte in Umsetzung bringen.