eTwinning - Nationalagentur lebenslanges Lernen

Ausschreibung: eTwinning-Jahreskonferenz 2017 in Malta (26. - 28. Oktober 2017)

Vom 26. - 28. Oktober 2017 findet die eTwinning-Jahreskonferenz 2017 in Malta statt.

Die Konferenz steht dieses Jahr unter dem Thema Inklusion. Auch heuer treffen sich wieder mehr als 500 europäische eTwinner/innen zum Austausch über bildungspolitische Entwicklungen in Europa.

Im Mittelpunkt der Konferenz stehen:

          • thematische Vorträge  
          • vielfältige Workshops
          • Networking mit Pädagoginnen und Pädagogen aus über 40 Länder

Programm (folgt)

Sprache: Englisch

Interessierte können sich mit dem Antragsformular bis 23. Juni 2017 bewerben. Das Antragsformular bitte auf dem Postweg an die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning schicken.

Für die ausgewählten Antragsteller/innen übernimmt die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning die Konferenzgebühr (inkl. Übernachtungskosten für zwei Nächte) in Höhe von EUR 524,00 und leistet einen Zuschuss zu den Reisekosten. Nähere Informationen über die Kostenübernahme finden Sie unter folgendem Link.

Orientierend an den Vorgaben der Europäischen Kommission werden Personen, welche noch nie an einer eTwinning-Jahreskonferenz teilgenommen haben, bevorzugt. Darüber hinaus sollen Pädagoginnen und Pädagogen aus möglichst vielen verschiedenen Schulen und Kindergärten an der Konferenz teilnehmen.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Jahreskonferenz ist ein registriertes eTwinning-Projekt auf www.etwinning.net (Registrierungen sind noch möglich!).

Rückblick: eTwinning-Jahreskonferenz 2016

 

Bewerbungsschluss                          Ansprechperson

23. Juni 2017                                      Nicole Sattler
                                                         Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.