4. Erasmus+ Jahrestagung

4. Erasmus+ Jahrestagung

Einfach Mitmachen – (mein) Zugang zu Erasmus+
… und ein kleiner Blick auf die neue Programmgeneration

Die Nationalagentur Erasmus+ Bildung (OeAD-GmbH) und das Interkulturelle Zentrum – Nationalagentur Erasmus+ Jugend in Aktion laden gemeinsam zur 4. nationalen Erasmus+ Jahrestagung.

Die Ergebnisse aus der Zwischenevaluierung zum Erasmus+ Programm liegen vor und auf europäischer Ebene wird bereits das Design für die neue Programmgeneration entwickelt. Ziel ist es, in Zukunft noch mehr Menschen durch diese Fördermöglichkeiten zu erreichen. Was braucht es, um dieses Ziel erfolgreich umzusetzen?

Egal, ob Sie bereits sehr viel oder erst wenig bis keine Erfahrung in Erasmus+ gesammelt haben: Wie ist Ihr Zugang zu diesem Lern- und Mobilitätsangebot der EU? Was motiviert und interessiert Sie? Wo holen Sie sich Inspiration und Unterstützung? Was sind und waren für Sie wichtige Wegweiser und Hilfestellung? Welche Ressourcen nutzen Sie? Was braucht das zukünftige Programm, um Sie zu begeistern und möglichst viele Menschen zu erreichen?

Erfahren Sie, welche Empfehlungen es von Seiten Österreichs zum neuen Programmdesign gibt und was die Visionen auf europäischer Ebene sind. Tauschen Sie sich darüber aus, wie Sie die vorhandenen Rahmenbedingungen bestmöglich nützen, um erfolgreich am Programm teilzunehmen. Diskutieren Sie mit uns und anderen Programmakteur/innen aus dem Bildungsbereich und Jugendsektor, welche Weichenstellungen es auf europäischer, nationaler und lokaler Ebene braucht, um den Zugang zum EU-Förderprogramm einfacher möglich zu machen.

Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion und einen aktiven Austausch mit Ihnen!

Anmeldung bis spätestens 1. Mai 2018.

Informationen zu Erasmus+ Jahrestagung

07.05.2018 13:15–17:00 Uhr Ankersaal in der Brotfabrik, Absberggasse 27, Stiege 3/3. Stock, 1100 Wien Nationalagentur Erasmus+ Bildung und Nationalagentur Erasmus+ Jugend in Aktion Veranstaltung im iCal-Format speichern