eTwinning-Seminar in Bratislava

#Seminar#Fachveranstaltung#Europäische Programme#Schule

Vom 11. bis 13. Oktober 2018 findet in Bratislava, Slowakei ein eTwinning-Seminar unter dem Titel „Good eTwinning project in vocational subjects“ statt. Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an alle interessierten Pädagog/innen von berufsbildenden Schulen. Kurzbeschreibung des Seminars: Das Seminar richtet sich speziell an Lehrende an Berufsbildenden Schulen. Dabei wird es informative und lehrreiche Vorträge sowie Workshops geben und so gezeigt, wie eTwinning eine Bereicherung für den Unterricht in berufsbildenden Fächern sein kann. Nicht zuletzt wird den Teilnehmer/innen im Zuge dieses Seminars die Möglichkeit geboten, mit Pädagog/innen aus anderen Ländern in Kontakt zu treten und langfristige Netzwerke aufzubauen.

Sprache: Englisch

Programm

Bewerbung: Interessierte Lehrkräfte können sich mit dem Antragsformular bis 12. September 2018 bewerben. Das Antragsformular bitte auf dem Postweg an die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning schicken. Die Anträge werden nach dem Einsendeschluss in der Nationalagentur evaluiert und die Antragsteller/innen werden über das Ergebnis des Auswahlverfahrens danach schriftlich benachrichtigt.

Kostenübernahme: Für die ausgewählten Antragsteller/innen übernimmt die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning die Konferenzgebühr i.H.v. EUR 300 (inkl. Übernachtungskosten) und leistet einen Zuschuss zu den Reisekosten. Nähere Informationen zu den Bewertungskriterien und der Kostenübernahme finden Sie in den Bewerbungsmodalitäten.

Bewerbungsschluss: 12.09.2018

Ansprechperson:

11.10.–13.10. (ganztägig) Bratislava, Slowakei eTwinning NSS Slowakei Veranstaltung im iCal-Format speichern