Future Classroom Lab: "Inclusive and diverse classroom"

#Seminar#Fachveranstaltung#Schule#Europäische Programme

Am 7. & 8. Oktober 2019 findet in Brüssel, Belgien ein Workshop im Zuge des Future Classroom Labs mit dem Titel "Inclusive and diverse classroom" statt.

„Research seems to indicate that inclusive classrooms are beneficial both for students with special educational needs and for non-special-needs kids, as the first learn to challenge themselves and the latter develop attitudes of tolerance and acceptance. Managing and respecting diversity in classrooms though is often hard for teachers. Building inclusive classrooms starts with understanding the diverse needs your students may have and having a large toolbox of instructional strategies that can help you better serve every student. The workshop will provide an introduction for teachers who would like to learn how to design lessons and activities and make their classrooms and school more accessible to all.”(fcl.eun.org)

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an alle an dem Thema interessierte Pädagog/innen.

Sprache: Englisch

Bewerbung: Interessierte Lehrkräfte können sich über das eTwinning-Mobilitätsportal bis 19. August 2019 bewerben. Die Anträge werden nach dem Einsendeschluss in der Nationalagentur evaluiert und die Antragsteller/innen werden über das Ergebnis des Auswahlverfahrens danach per E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Bewerbungsmodalitäten.

Kostenübernahme: Für die ausgewählten Antragsteller/innen übernimmt die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning die Teilnahmegebühr (inkl. Übernachtungskosten) und leistet einen Zuschuss zu den Reisekosten.

Bewerbungsschluss: 19.08.2019

Ansprechperson:

07.10.–08.10. (ganztägig) Brüssel, Belgien European Schoolnet Veranstaltung im iCal-Format speichern