VERSCHOBEN: eTwinning-Seminar: "Climate Change" in Portugal

SeminarSchuleEuropäische Programme

(verschoben auf voraussichtlich Dezember)

Von Donnerstag, 3. September bis Samstag, 5. September findet in Portugal ein eTwinning-Seminar zum Thema "Climate Change" in Portugal statt. Dieses Seminar richtet sich an Lehrer/innen, die bisher keine bis wenig Erfahrung mit eTwinning haben und mehr über die Plattform für Schulen in Europa wissen möchten. Tauschen Sie sich mit anderen Pädagog/innen aus europäischen Ländern aus und knüpfen Sie neue Kontakte für eine länderübergreifende Kooperation Ihrer Bildungseinrichtung.

Zielgruppe: Alle Lehrer/innen aller Schulstufen, eTwinning-Newcomer/innen

Sprache: Englisch

Veranstaltungszeiten: Nähere Informationen folgen

Bewerbung: Interessierte Lehrkräfte können sich über das eTwinning-Mobilitätsportal bis 25. Juni 2020 bewerben. Die Anträge werden nach Einsendeschluss in der Nationalagentur evaluiert und die Antragsteller/innen über das Ergebnis des Auswahlverfahrens per E-Mail benachrichtigt. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Bewerbungsmodalitäten.

Klimafreundliches Reisen: eTwinning möchte einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Denken Sie deswegen bitte bei Ihrer Bewerbung daran, für Ihre Anreise nach Möglichkeit - besonders bei kurzen Strecken - umweltschonende Verkehrsmittel wie Bus und Bahn zu benutzen.

Kostenübernahme: Für die ausgewählten Antragsteller/innen übernimmt die Nationalagentur Erasmus+ Bildung/eTwinning die Teilnahmegebühr (inkl. Übernachtungskosten) und leistet einen Zuschuss zu den Reisekosten.

Bewerbungsschluss: 25.06.2020

Ansprechperson:

3. September 2020, 00:00 bis 5. September, 00:00 tbc, Portugal eTwinning-Portugal Veranstaltung im iCal-Format speichern