Donnerstags mit eTwinning – Webinarreihe

6. Oktober 2020 Europäische ProgrammeSchule
Bildschirm mit Schrift Donnerstags mit eTwinning
Kostenlose Webinare für Lehrkräfte zu Themen rund um digitalen Unterricht, Arbeitsgesundheit, Klimawandel und vieles mehr.

eTwinning-Lehrkräfte sind durch internationale Projektarbeit und kontinuierliche Weiterbildung Vorreiter in Bezug auf kreativen und innovativen Unterricht. Sie trauen sich Neues auszuprobieren, Konventionen zu hinterfragen und erkunden schon seit langem das digitale Klassenzimmer mit ihren Schüler/innen. eTwinning-Lehrkräfte sind daher bestens vorbereitet, um die Herausforderungen des aktuellen Schuljahres 2020/2021 zu meistern.

Um sie darin weiter zu unterstützen, organisiert eTwinning-Österreich in diesem Herbst / Winter eine Reihe an Webinaren zu aktuellen und hilfreichen Themen – immer donnerstags um 17 Uhr. Dabei behandeln Expert/innen aus unserem Netzwerk jede Woche im Ausmaß einer Stunde eine relevante Fragestellung in Bezug auf Unterricht und Schule

Die Registrierung erfolgt über eTwinning-Live – der direkte Link ist bei jedem Termin angegeben, man benötigt dazu bloß die eigenen eTwinning Login-Daten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wenn Sie teilnehmen möchten, aber noch nicht Teil der eTwinning-Community sind, können Sie sich als Lehrkraft jederzeit hier registrieren.

Donnerstags mit eTwinning: Termine und Themen

22.10.2020, 17:00-18:00 Saferinternet.at: Tipps & Ideen für den digitalen Unterricht

Expertin: Barbara Buchegger, Saferinternet.at

Inhalte aus dem Internet dringen immer stärker in den Schulalltag durch. In diesem Webinar erhalten Pädagog/innen einen Überblick, wie man sich die Vorteile des Internets zunutze macht und wie man dabei auf der sicheren Seite bleibt. Es wird unter anderem gezeigt, wie man Online-Quellen richtig bewertet, wie sich die aktuelle Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen gestaltet oder wie sich das Thema Urheberrecht in den Unterricht integrieren lässt.

29.10.2020, 17:00-18:00 Stressprävention und Stressbewältigung für Lehrkräfte

Expertin: Mag. Regina Nicham, Leitung Arbeitspsychologie bei IBG (Innovatives Betriebliches Gesundheitsmanagement); Arbeits- und Organisationspsychologin, Gesundheits- und Klinische Psychologin, Notfallpsychologin, Psychotherapeutin

Stress als eine der wichtigsten Energien im Leben bei Veränderungen kann bei zu langer Dauer und zu wenigen Erholungsphasen zur gesundheitlichen Bedrohung werden. Unzufriedenheit, Erschöpfung, Motivationsverlust, Leistungseinbußen oder Burnout können die Folgen sein. Dieses Webinar bietet die Möglichkeit, sich über verschiedene Ansätze zur Stressprävention zu informieren und neue Bewältigungsstrategien für einen gesunden Umgang mit Belastungen und Herausforderungen kennen zu lernen. Nach dem Motto: Wie kann man sich den eigenen Alltag soweit als möglich stressfreier gestalten.

05.11.2020, 17:00-18:30 Saferinternet.at: Soziale Netzwerke - Aktuelle Trends & Herausforderungen

Experte: Matthias Jax, Saferinternet.at

TikTok, Reels oder doch lieber eine Runde Brawl Stars? Gefühlt gibt es jede Woche eine neue App über die gesprochen wird. Dieses Webinar gibt einen Einblick in die manchmal befremdlich erscheinende digitale Welt und wie man diese für sich selbst auch nutzen kann.

12.11.2020, 17:00-18:00 Saferinternet.at: Aktiv gegen Cyber-Mobbing

Experte: Mag. Dr. Leo Hemetsberger, Philprax.at

Mobbing ist an sich kein neues Phänomen. Mit der Verbreitung von Internet und Handy findet das systematische Belästigen, Bloßstellen, Fertigmachen oder auch absichtliche Ausgrenzen aber zusätzlich im virtuellen Raum in Form von Cyber-Mobbing statt. In diesem Webinar wird das Thema Cyber-Mobbing sowie verwandte Themen wie Hass im Netz, Trolling und Grooming besprochen.

19.11.2020,  17:00 – 18:00 eTwinning-Jahresthema Klimawandel: Plastik: Ausweg statt Einweg

Expertin: Julia Schinko, GLOBAL 2000

Ein Leben ohne Plastik ist in unserer modernen Welt nicht mehr denkbar. Ein Großteil unserer Alltagsgegenstände besteht aus Kunststoff. Es ist leicht, billig und unverwüstbar. Doch genau das ist das Problem, denn Plastik braucht über 500 Jahre bis es verrottet. Doch wie wird Plastik hergestellt? Welche Auswirkungen hat es auf Mensch und Umwelt? Und was kann jede/r Einzelne von uns tun um Plastik zu vermeiden?

26.11.2020, 17:00-18:30 Saferinternet.at: Informationskompetenz im Zeitalter der Online-Propaganda

Experte: Mag. Alen Velagic (Besonders relevant ab der 7. Schulstufe [12-13-jährige])

Fake News, Manipulation und Propaganda gehören zum Methodenmix der politischen Kommunikation. Im Internet erfahren diese eine neue Form der Anteilnahme und können oft schwer von der Wahrheit unterschieden werden. Im Webinar werden Beispiele aus verschiedenen Bereichen gezeigt, besprochen sowie die Verbreitung von Falschinformationen erklärt. Dies soll helfen, Informationen genauer bewerten zu können.

03.12.2020, 17:00-18:00 eTwinning-Jahresthema Klimawandel: Foodwaste - Essen für den Müll?

Expertin: Mag. Miriam Bahn, GLOBAL 2000

Ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel landet im Müll. In einem durchschnittlichen österreichischen Haushalt sind das Lebensmittel im Wert von 400€ jährlich. Supermärkte werfen Produkte vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums weg. Landwirte finden für optisch nicht perfekte Erdäpfel keine Abnehmer. In der Fortbildung „Food Waste“ gehen wir dieser immensen Ressourcenverschwendung auf den Grund.

10.12.2020, 17:00-18:30 Theater als Methode in der Nachhaltigkeitsbildung

Expertin: Mag. Dr. Christiana Glettler, KPH Graz (WUS Austria)

Theatermethoden bilden einen ganzheitlichen Zugang, um den Dialog zu komplexen Themen (wie Migration oder nachhaltige Entwicklung) und Herausforderungen in der Gesellschaft herzustellen und bieten einen kreativen Raum, um neue Strategien und Problemlösungen zu finden. Dieses Webinar gibt zu Beginn einen kurzen Überblick über das Konzept und die Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der Hauptteil widmet sich der Präsentation von im Rahmen des InterCap Projekts entwickelten Inhalte und partizipativen Theatermethoden. Im Sinne des partizipativen Gedankens wird auch der Austausch nicht zu kurz kommen und wir werden (im Bereich des Möglichen) auch Methoden ausprobieren.

17.12.2020, 17:00-18:00 Workflow für Lernende kreieren – digitale Lerneinheiten didaktisch aufbereiten

Expertin: Barbara Römisch

Im Bildungsbereich eröffnen sich durch die Digitalisierung viele Chancen und Möglichkeiten des Lehren und Lernens. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie sie diese Chancen und Möglichkeiten für sich sinnbringend nutzen können? In diesem Webinar bekommen Sie einen Einblick über didaktische Herangehensweisen, um Distance-Learning-Sequenzen in Ihrem Lern-Management-System zielführend aufzubereiten. Auch online Lernplattformen zur Vertiefung und Festigung von Lerninhalten können hier effizient eingesetzt und verwendet werden.